Datenschutz

Das Süddeutsche Weinkontor ist Betreiber des Webshops www.wein-24.eu.

Dem Süddeutschen Weinkontor ist sensibler und verantwortungsvoller Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

 

1. Allgemeines, Verantwortlicher

Die für die Datenverarbeitung auf wein-24.eu, allen Unterseiten und im Zusammenhang mit dem Betrieb dieses Dienstes verantwortliche Stelle ist das Süddeutsche Weinkontor. Weitere und detaillierte Angaben zum Süddeutschen Weinkontor finden Sie im Impressum.

 

Verantwortlicher iSd DSGVO ist Dr. Armin Walter, der über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sie können den Verantwortlichen jederzeit per E-Mail an info@wein-24.eu oder per Post an der Adresse Bichlerstraße 6, 81479 München, kontaktieren. 

Das Süddeutsche Weinkontor verpflichtet sich, beim Betrieb des Dienstes die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG), zu beachten.

 

2. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Weinen und Spirituosen  sowie der Betrieb einer Internetplattform zum Vertrieb der vorgenannten Waren, zur Veröffentlichung von meinungsbildenden und unterhaltenden Beiträgen des Unternehmens selbst und von Dritten, sowie zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen  mit Weinen und Spirituosen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke, sofern keine spezielleren Zwecke in vorliegender Erklärung oder bei der Erhebung der Daten angegeben werden.

 

3. Art, Umfang und Dauer der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§3 Absatz 1 BDSG). Hierzu gehören beispielsweise Angaben wie Ihr Name oder Ihre Email-Adresse.

Um die oben unter Punkt 2 dargestellten Dienstleistungen zu erbringen, benötigt das Süddeutsche Weinkontor eine Reihe solcher personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten erhebt und verwendet das Süddeutsche Weinkontor jedoch nur soweit, wie dies zur Nutzung von dem Webshop des Süddeutsches Weinkontors (www.wein-24.eu) erforderlich ist, der Gesetzgeber es dem Süddeutschen Weinkontor vorschreibt oder Sie es uns explizit gestatten.

 

3.1 Daten zur Ausführung von Bestellungen und Aufträgen

Wir speichern und verarbeiten solche personenbezogene Informationen, die wir zur Bearbeitung und Ausführung von Bestellungen und Aufträgen benötigen. Insbesondere betrifft das Daten wie Namen und Anschrift, Lieferadresse, Konto-, Rechnungs- oder Kreditkartendaten. Die für die Bestellung/Kauf notwendigen beim Kunden erhobenen personenbezogenen Daten werden auf Rechtgrundlage der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung gem. Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet. Eine weitere Verarbeitung der Daten findet ohne ausdrückliche Einwilligung nicht statt. Die in diesem Zusammenhang erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert. Nach Ablauf der Speicherfrist werden die personenbezogene Daten im gesetzlich vorgesehen Umfang gelöscht bzw. umfassend anonymisiert.

 

3.2 Nutzung der Website/Automatisch erhobene Informationen

Wenn Sie die Webseiten des Süddeutschen Weinkontors www.wein-24.eu besuchen, so erfassen wir nur die zur Auslieferung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten an Ihren Rechner erforderlichen Information. Ferner erfassen wir Daten zur Verbesserung der Sicherheit und Leistungsfähigkeit unseres Webshops und Website sowie solche Daten, deren Erfassung uns der Gesetzgeber vorschreibt. Zu diesen Daten gehören die Ihrem Rechner zugewiesene IP-Adresse, der Name und die URL der angeforderten Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Diese lassen ggf. eine Identifizierung zu und werden vom Süddeutschen Weinkontor nur so lange aufbewahrt, wie es aus technischen Gründen oder aus besonderem Anlass, z.B. zu Beweiszwecken bei missbräuchlicher oder rechtswidriger Nutzung, geboten oder vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist. Danach werden diese Daten im gesetzlich vorgesehenen Umfang gelöscht bzw. umfassend anonymisiert.

 

3.3. Kontaktaufnahme

Wenn Sie per E-Mail, per Post oder telefonisch eine Anfrage an das Süddeutsche Weinkontor richten, werden die hierzu benötigten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und den damit verbundenen Tätigkeiten verarbeitet sowie aufgrund von Anschlussfragen für die Dauer von 2 Jahren gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung zu keinem weiteren Zweck verarbeitet oder an Dritte übermittelt. Nach Ablauf der Speicherdauer werden die erhobenen personenbezogenen Daten in dem gesetzlich vorgesehenen Umfang gelöscht bzw. umfassend anonymisiert. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme basiert auf der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

 

4. Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei Übertragung zu schützen, benutzt das Süddeutsche Weinkontor Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. Bei der Zahlungsbestätigung offenbart das Süddeutsche Weinkontor nur die letzten vier Stellen der jeweiligen Kreditkartennummer. Selbstverständlich übertragen wir im Laufe der Auftragsbearbeitung die vollständige Kreditkartennummer an das zuständige Kreditkartenunternehmen.

Das Süddeutsche Weinkontor unterhält physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Nutzer. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

5. Datenweitergabe

Personenbezogene Daten werden gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offen gelegt, überlassen, verkauft noch anderweitig vermarktet, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt, die Übermittlung durch gesetzliche Vorschriften angeordnet wird oder die Erfüllung vertraglicher Verhältnisse zwischen dem Süddeutschen Weinkontor und Ihnen, dem Nutzer, die Übermittlung notwendig macht.

Wir geben die Daten in letzterem Fall an solche Unternehmen weiter, derer wir uns zur Erfüllung von Verträgen Ihnen gegenüber bedienen, etwa Logistik- oder Transportunternehmen oder Finanzdienstleister, die Zahlungen für uns abwickeln. Diese sind dabei durch vertragliche Vereinbarungen auf den sorgsamen Umgang mit den Daten verpflichtet.

 

6. Google Analytics

Das Süddeutsche Weinkontor benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen [mit http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verlinken] werden.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Wir verwenden Google Analytics auf der Rechtsgrundlage gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigtes Interesse). Die Analyse der Benutzung der Website und die statistische Auswertung erfolgt, um das Angebot auf der Website weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten.

 

7. Einsatz von Cookies

Auf der Website des Süddeutschen Weinkontors werden Cookies verwendet, um die Online-Erfahrung und Online-Zeit der www.wein-24.eu Nutzer individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt (Sitzungscookie) oder auf der Festplatte gespeichert wird (permanenter Cookie). Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Nutzer zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Es werden überwiegend  Sitzungscookies verwendet, die nicht auf der Festplatte des Nutzers gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet. Weiterhin werden Cookies verwendet, wenn ein Nutzer über eine externe Werbefläche auf die Dienste von www.wein-24.eu zugreift. Diese Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten des Nutzers und werden automatisch nach Beendigung der Browsersitzung gelöscht.

Permanente Cookies verwendet die Website www.wein-24.eu etwa um zu wissen, ob ein Nutzer etwa bereits an einer Umfrage teilgenommen oder eine auf der Website platzierte Infomeldung oder Werbemaßnahme gesehen hat, so dass der Nutzer beim nächsten Besuch der Website individuell nach seinen Bedürfnissen angesprochen werden kann.

Sofern Sie über den Einsatz von Cookies seitens Ihres Browsers informiert werden möchten bzw. den Einsatz ausschließen oder im Einzelfall bestätigen wollen, sollten Sie die entsprechenden Browser-Einstellungen aktivieren. Bitte ziehen Sie die "Hilfe-Funktion" des von Ihnen verwendeten Browsers hierfür zu Rate. Bestimmte Funktionen von www.wein-24.euwerden bei der Ablehnung von Cookies aber nur eingeschränkt funktionsfähig sein.

 

8. Widerrufsmöglichkeit und Betroffenenrechte

Sie können jederzeit Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen oder die Berichtigung von über Sie beim Süddeutschen Weinkontor gespeicherten Daten verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch das Süddeutsche Weinkontor zu widerrufen.

Hierzu genügt eine E-Mail an die Email-Adresse  info@wein-24.eu. Sie können Ihren Widerruf schriftlich an die mitteilen. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann das Süddeutsche Weinkontor für Sie dann leider keine Dienste mehr erbringen.

Zudem haben Sie die Möglichkeit Auskunft über von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen sowie die Einschränkung der Datenverarbeitung oder Datenübertragbarkeit zu verlangen. Ihren Antrag können Sie an die E-Mail-Adresse info@wein-24.eu oder per Post an die Adresse Bichlerstraße 6, 81479 München, übermitteln.

 

Anträge werden innerhalb eines Monats bearbeitet und der Antragsteller wird nach erfolgtem Bearbeitungsprozess schriftlich über die durchgeführten Maßnahmen informiert. Sollte es aufgrund der Komplexität des Antrages oder aufgrund der hohen Anzahl von eingelangten Anträgen zu Verzögerungen (max. weitere zwei Monaten nach Ablauf der Ein-Monatsfrist) kommen, werden Sie umgehend verständigt. Grundsätzlich sind Anträge gebührenfrei. Das Süddeutsche Weinkontor behält sich jedoch das Recht vor, bei exzessiven oder offensichtlich unbegründeten Anträgen, diese nicht oder nur gegen eine Kostengebühr iHv € 120,00 je benötigter Arbeitsstunde zu bearbeiten. Sollten Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung der Vertragsverpflichtung notwendig sein, kann der Antrag auf Löschung erst nach Wegfall der zwingend notwendigen Speicherungsgründe bearbeitet werden. In Zweifelsfällen behält sich das Süddeutsche Weinkontor das Recht vor, aus Sicherheitsgründen einen Identitätsnachweis zu fordern.

 

9. Beschwerdemöglichkeit

Sollten Sie der Ansicht sein, dass das Süddeutsche Weinkontor die datenschutzrechtlichen Vorgaben nicht einhält oder vermuten, dass Ihr Antrag hins. der Geltendmachung von Betroffenenrechten nicht oder nicht ordnungsgemäß bearbeitet wird, haben Sie die Möglichkeit sich mittels einer Beschwerde an die Deutsche Datenschutzbehörde zu wenden.